Herunterladen

Neuerscheinung: GnuCash 2.4 Small Business Accounting, Autor: Ashok Ramachandran

GnuCash 2.4 small business accounting

Das GnuCash Entwicklungsteam hat eine Notiz erhalten, dass (leider nur in englisch) ein neues Buch erschienen ist bei PacktPub, GB:

GnuCash 2.4 Small Business Accounting, Autor: Ashok Ramachandran.

Dies ist ein Leitfaden für Anfänger, der hilft Ihre Konten zu verwalten.

Einer unserer Entwickler, Christian Stimming, hat bei diesem Buch als Lektor mitgewirkt und wir freuen uns über diese fruchtbare Zusammenarbeit. Sie können einen kleinen Auszug aus diesem Buch anlesen unter packtpub.com. Der Autor hat zugesagt einen kleinen Prozentsatz des Erlöses aus diesem Buch dem GnuCash Projekt zufließen zu lassen.

GnuCash Dokumentation erstellen

If you are interested in improving the GnuCash documentation, you have come to the right place. This page will provide you with the necessary information to get started.

Just as the GnuCash application has been developed over time by volunteers, so too has the documentation been written by volunteer developers and users to help others learn how GnuCash works. This collaborative effort has resulted in the creation of two major documents, the Help Manual and the Tutorial and Concepts Guide.

The GnuCash community welcomes assistance in maintaining and improving both the program and its documentation. If you are interested in helping write, edit or translate GnuCash's documentation, this page gives guidance on how to get set up to join the effort.

The GnuCash documentation can be viewed and downloaded from the Documentation page.

Einführung

Die GnuCash Dokumentation wird in xml-Dateien gespeichert. Es wird das GNOME2 XML docbook System verwendet. Dieses System ist relativ flexibel, nimmt die xml Dateien als Eingangsmaterial und kann daraus Dokumente in den verschiedensten Ausgabeformaten erzeugen, wie html, pdf etc.

Wenn Sie die GnuCash Dokumentation bearbeiten wollen, sollten Sie xml kennen und ein paar grundsätzliche Kenntnisse des docbook Systems besitzen.

Die folgenden Links führen zu weiteren Websites, welche beim Dokumentieren und Redigieren hilfreich sein können.

Wir empfehlen dafür auch die Entwickler-Mailingliste zu abonnieren gnucash-devel.

Die Seite der Gnome Dokumentationsrichtlinien (eng.)

Wie schon gesagt: die neue Dokumentation basiert auf dem GNOME2 XML docbook System. Jeder der mithelfen möchte beachte bitte diese Richtlinien soweit irgend möglich beim Berichtigen und Schreiben von neuen Artikeln.

Wo bekommt man die Quelltexte der Dokumentation?

Zuerst benötigt man eine aktuelle Kopie der Quelltexte der Dokumentation. Hierfür kann man Dokumentationsmodul gnucash-docs vom Git Repositorium loder alternativ den tarball von: current docs tarball herunterladen.

Für diejenigen, die nicht mit git vertraut sind, hat das GnuCash-Wiki eine maßgeschneiderte englischsprachige Anleitung für den Quelltext des Programms. Um die Dokumentation zu bekommen, muß man der Anleitung folgen und dabei checkout gnucash ersetzen durch checkout gnucash-docs wie hier:

git clone https://github.com/Gnucash/gnucash-docs.git

Es gibt zwei wichtige GnuCash Dokumentationen, um den Nutzern zu helfen: Die Online-Hilfe und Kurs und Konzepte . Mit obigem Befehl wird der Quelltext von beiden heruntergeladen.

Autoren

Laden Sie sich eine Kopie der Dokumentationsquellen herunter und pflegen Sie Ihre Änderungen ein. Wenn Sie zufrieden mit Ihren Änderungen sind erzeugen Sie einen Patch duch folgendes Kommande im untersten Verzeichnispfad der Dokumentation (normalerweise gnucash-docs, außer Sie haben diesen Pfad umbenannt):

git diff > my-patch-name.patch

Als nächstes fügen sie Ihren Patch gegen die Dokumentation vom GnuCash Project in Gnome's bugzilla database und senden Sie eine Email an gnucash-devel Mailing Liste um die anderen Entwickler von Ihrer Arbeit in Kenntnis zu setzen. Siehe auch GnuCash's Wiki Seite über bugzilla für weitergehende Informationen zum Einreichen von Patches (englisch).

NOTE: Es war gemeinhin ok wenn sie Ihren Patch direkt zur gnucash-devel Liste schicken, wird aber nicht mehr so gerne gesehen da ein Patch leicht in Vergessenheit gerät bzw. übersehen wird zwischen all den anderen Diskussionen auf der Liste. In jedem Fall ist es besser Patches an Bugs anzuhängen (ob nun an existierende oder an einen neuen). Patches bitte immer als Anhang anfügen, nicht Inline im Mailtext senden

Bitte lassen Sie andere Autoren wissen, welchen Abschnitt Sie zu bearbeiten wünschen. Bitte schreiben Sie dies an gnucash-devel, damit andere Mitarbeiter Bescheid sagen könne, ob sie bereits daran arbeiten oder ob diese Aufgabe momentan vakant ist.

Sie werden wohl eine lokale Kopie der alten Dokumentation behalten wollen, um sich darauf zu beziehen, während Sie schreiben. Diese enthalten eine Menge nützlicher Informationen, welche noch nicht in die neue übertragen wurden.

Redakteure/Reviewer

Laden Sie eine Kopie der Dokumentation herunter und fangen an zu schreiben

Die einfachste Möglichkeit, um Rückmeldungen zur Dokumentation zu sammeln, ist die Verwendung von bugzilla.gnome.org, um die Bugs unter "Component documentation" aufzulisten. Fehlereinsendungen sind auch mit bug-buddy möglich.

Valid XHTML + RDFa

Copyright © 2001-2017 The GnuCash Project

Anfragen zu Server-Problemem an: gnucash-devel@gnucash.org

Übersetzungsprobleme? Kontaktiere: gnucash-devel@gnucash.org